Jetzt anmelden!

Containerisierung von Fachverfahren im öffentlichen Sektor

Datum:11. April 2018

Uhrzeit:11:00 CET

Dauer:60 Minuten

Abstract:

Seit vergangenem Jahr betreibt das IT Datenzentrum Berlin (ITDZ) die auf Industriestandards Docker und Kubernetes basierende Enterprise-Grade Container Platform Red Hat OpenShift. Damit werden die reibungslose Entwicklung, Implementierung und Verwaltung vorhandener und Container-basierter Applikationen in physikalischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen unterstützt.

- Was steckt hinter dieser Technologie

- Warum ist sie für die Digitalisierung der Verwaltung unumgänglich
- Wie gelingt ein reibungsloser Start
- Welche Voraussetzungen sind notwendig
- Wie nutze ich bereits vorhandene Module anderer Projekte

- Was konkret empfiehlt sich für Verwaltungen & Entwicklungspartner

Diese Fragen beantworten Robert Bloy, strategischer Anwendungsplaner IT-Dienstleistungszentrum Bund, gemeinsam mit Red Hat Experten in einem Fach-Webinar am 11.04. um 11:00 Uhr live online.

Im Anschluss findet eine Frage- & Antwort-Runde interaktiv statt.


Im Nachgang bietet Red Hat für bis zu 10 Teilnehmer des Webinars je einen kostenlosen, individuellen Open-Technologie-Workshop an, in dem konkrete Szenarien für einen einfachen Einstieg in den Betrieb und die Entwicklung von Container-basierten Anwendungen dargestellt werden.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihr ITDZ & Red Hat Team.

Sprecher

PETER KÖRNER

Peter Körner ist Business Development Manager für Red Hat Enterprise Cloud Computing Produkte. Er ist seit über 30 Jahren bei führenden globalen IT Unternehmen tätig, inkl. Hewlett Packard, SCO, Adobe Systems, Brightcove und Winshuttle/SAP. Die Aufgabenbereiche umfassten unterschiedliche strategische Business Development/Evangelist Rollen sowie das SI & ISV Partnermanagement im Enterprise Marktsegment. Der regionale Fokus lag auf Zentral- und Nordeuropa sowie diversen osteuropäischen Länder. Die fachliche Expertise umfasst u.a. Sicherheits-, Compliance- und Zertifizierungsregularien. Neben aktiver Zusammenarbeit mit Dachverbänden und Standardgremien ist Peter seit 2010 ECQA zertifizierter Innovation Manager.

Robert Bloy

Robert Bloy ist strategischer Anwendungsplaner beim IT-Dienstleistungszentrum Berlin und als Projektleiter für die Etablierung von Services rund um den Lebenszyklus von behördlichen Fachverfahren tätig. Er ist seit 18 Jahren in unterschiedlichen Unternehmen für die öffentliche IT unterwegs. Seine Interessensschwerpunkte gelten der Verknüpfung von IT-Innovationen wie z.B. Container-Technologien mit Softwarearchitekturen und -entwicklung im eGovernment-Bereich.

Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Unternehmen*
PLZ*
Telefonnummer*
Zeitzone